• KAUF OHNE RISIKO
  • FAIRE PREISE
  • SCHNELLER VERSAND
  • AUSGEZEICHNETER SERVICE
  • DIREKT VOM HERSTELLER
  • KAUF OHNE RISIKO
  • FAIRE PREISE
  • SCHNELLER VERSAND
  • AUSGEZEICHNETER SERVICE
  • DIREKT VOM HERSTELLER

UFR1-UNT-SM GreenKi Finger- & Kartenreader / Türöffner + 12V DC UP-Netzteil + SM Sicherheitsmodul

Artikelnummer: UFR1-UNT-SM

UVP239,99 €
-38 %
149,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

GreenKi UFR1
+ "12V/DC UP-Netzteil"
+ "Sicherheits-Modul"

Der GreenKi UFR1 ist ein Fingerprint und RFID Karten Reader mit einem kapazitiven Fingersensor.

Wie funktioniert ein kapazitiver Fingersensor?

Der kapazitive Fingersensor besteht aus zwei Schichten von leitfähigem Material, die durch eine Isolationsschicht getrennt sind. Wenn ein Finger die Oberfläche des Sensors berührt, entsteht eine Kapazitätsveränderung, die von der Elektronik des Sensors erfasst wird, diese wandelt die Kapazitätsveränderung in ein elektronisches Signal um, welches dann von einem Mikrocontroller analysiert und die Daten mit bestehenden Datensätzen präzise abgleicht.

Welchen Vorteil haben Sie von einem kapazitiven Scanner?
Der Kapazitive Fingerscanner ist sehr schnell, präzise und zuverlässig. Er erfassen die einzigartigen Merkmale des Fingerabdrucks (Linien und Rillen) und kann diese sehr genau identifizieren. Da jeder Fingerabdruck einzigartig ist, ist es nahezu unmöglich, einen kapazitiven Fingerscanner zu manipulieren oder zu täuschen. Dadurch bietet dieser eine höhere Sicherheit als andere Arten von Fingerscannern, da er nicht nur die Oberfläche des Fingers, sondern auch das darunterliegende Gewebe erfasst.
Ein weiterer Vorteil vom kapazitiven Fingerscanner ist seine Geschwindigkeit. Er kann in Sekundenschnelle einen Abgleich mit gespeicherten Fingerabdrücken durchführen und somit den Zugang zu Haustüren, Räumen, Toren oder auch anderen Objekten ermöglichen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der GreenKi UFR1 eine moderne, sichere und effiziente Möglichkeit der Identifikation und Zugangskontrolle ist.
Die Geschwindigkeit und die Präzision machen Ihn zu einer idealen Lösung für Alle, die auf moderne Möglichkeit der Personenidentifikation und in Kombination mit dem GreenKi SM-Modul auf einen hohen Sicherheitsstandard setzen.

Wie werden die Finger und RFID Transponder an dem GreenKi UFR1 angelernt?
1. Die mitgelieferte Master Karte einmal auf den GreenKi UFR1 auflegen.
2. Den zu speichernden Finger dreimal auf den Fingersensor auflegen.
3. Die Master Karte erneut einmal auf den GreenKi UFR1auflegen.
(Bei RFID Transpondern ist der Vorgang identisch, statt dem Finger den RFID-Transponder einmal auflegen)

Wie werden die Finger und RFID Transponder aus dem GreenKi UFR1 gelöscht?
1. Die mitgelieferte Master Karte zweimal hintereinander auf den GreenKi UFR1 auflegen.
2. Den zu löschenden Finger einmal auf den Fingersensor auflegen.
3. Die Master Karte erneut einmal auf den GreenKi UFR1 auflegen.
(Bei RFID Transpondern ist der Vorgang identisch, statt dem Finger den RFID-Transponder einmal auflegen)

Wozu wird das 12V/DC Unterputz-Netzteil benötigt?
Der GreenKi UFR1 ist ein technisches Gerät, das eine stabile und zuverlässige Stromversorgung benötigt, um korrekt zu funktionieren. Das 12V/DC UP-Netzteil ist eine ideale Lösung für die Stromversorgung des GreenKi UFR1. Dank dem mitgelieferten 12V/DC UP-Netzteil wird eine stabile und konstante Stromversorgung sichergestellt, die für die korrekte Funktion des GreenKi UFR1 unerlässlich ist.

Welchen Vorteil haben Sie von einem SM Sicherheitsmodul?
Es empfiehlt sich den GreenKi UFR1 in Kombination mit einem SM Sicherheitsmodul zu betreiben.
Das SM Sicherheitsmodul ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, welches in der Lage ist, Sabotageversuche Dritter im Bereich der Zugänge zu verhindern.
Die Installation des SM Sicherheitsmoduls ist einfach und kann in wenigen Schritten durchgeführt werden. Das 12V/DC UP-Netzteil und das SM-Modul werden im Innenbereich (z. B. Zählerschrank oder in einer UP-Schalterdose) montiert. Der GreenKi UFR1 und der Türöffner, Automatikschloss oder Torantrieb werden an das SM-Modul angeschlossen.
Bei Demontage des GreenKi UFR1 wird das SM-Modul aktiviert und trennt dauerhaft die Verbindung zwischen dem GreenKi UFR1 und der Tür, wodurch eine Manipulation von außen nahezu unmöglich gemacht wird.
Der GreenKi UFR1 wird dadurch zur perfekten Sicherheitsvorkehrung und ein wichtiger Teil Ihres Sicherheitssystems.

TECHNISCHE DATEN

User Kapazität

  • Fingerprint: 100 Finger
  • RFID: 3000 FOB / Karten

Betriebsspannung

  • 12 - 15V DC (mit SM-Modul)
  • Standby: < 0,3W (mit SM-Modul)
  • Betrieb: < 1,2W (mit SM-Modul)

Kapazitiver Fingerabdruck Sensor

  • Auflösung: 500DPI
  • Lesegeschwindigkeit: < 1 Sekunde
  • FAR: < 1%
  • FRR: < 0.001%

Nahbereich Kartenleser

  • Frequenz: 125 kHz
  • Leseabstand: 20 mm

Relais

  • Schaltzeiteinstellung: 0 - 99 Sekunden
  • Durchschalt-Last: 2A

Schutzklasse

  • Erfüllt: IP66

Umgebung

  • Betriebstemperatur: -25°C ~ 60°C
  • Betriebsfeuchtigkeit: 20%RH ~ 98%RH

Material

  • Blende: V2A Edelstahl
  • Gehäuse: Kunststoff, schwarz

Maße / Gewicht

  • HxBxT: 90 x 90 x 25 mm
  • Gewicht: 200g

Lieferumfang

  • 1 St. GreenKi UFR1
  • 1 St. Master-Programmierkarte
  • 1 St. Freilaufdiode
  • 2 St. Pin-Torx Sicherheitsschrauben (Montage an UP-Schalterdosen)
  • 1 St. Pin-Torx Schraubendreher
  • 1 St. DE / EN Bedienungsanleitung (Download)
  • + 1 St. Unterputz-Netzteil 12V/DC 18W
  • + 1 St. SM Sicherheitsmodul